Home
7.12.2012 16:14

Fledermausrettung in Dresden

Vor ein paar Tagen wurde im Stadtwald, dem Großen Garten von Dresden eine Zwergfledermaus (Pipistrellus pipistrellus), eine der kleinsten heimischen Fledermausarten gefunden.

Verletzte Zwergfledermaus (c) NSI Dresden

Das Fledermausweibchen war in guten Allgemeinzustand, hatte aber eine Flughautverletzung zwischen dem 4. und 5. Finger. Sie muss nun viele Wochen vom NSI Dresden betreut werden. Um den Heilungsprozess nicht zu gefährden, kann sie nicht in den Winterschlaf geschickt werden, sondern muss warm gehalten und täglich gefüttert werden sowie ein leichtes Flugtraining bekommen.