Home

„Unsere Menschenwelt ist nur dann wirklich lebenswert, wenn nicht nur wir selbst darin unser Auskommen finden, sondern auch für den Überfluss an tierischer Schönheit, für die Fülle der lebendigen Gestalten neben uns Platz bleibt.“ (Joachim Illies)

Wir treten als private gemeinnützige Stiftung ein

  • für den Schutz der frei lebenden Tiere,
  • gegen den Missbrauch der in Menschenhand gehaltenen und „genutzten“ Tiere,
  • für einen nachhaltigen Lebensraumschutz und
  • für die Vermittlung des Natur- und Tierschutzgedankens bei den Menschen.

 

Unsere Ziele verwirklichen wir vorwiegend durch die Förderung von Projekten. Dabei ist es uns ein Anliegen, dort anzusetzen, wo Hilfe dringend nötig ist und gute Projekte sonst nicht zustande kämen. Zudem legen wir Wert auf eine langjährige Unterstützung, damit bei den Projektpartnern eine ausreichende Planungssicherheit besteht und sie sich auf die eigentliche Schutzarbeit konzentrieren können.

Der Vorstand stimmt auf der Jahresvorstandssitzung Anfang November über Anträge ab. Die Abgabefrist für Förderanträge endet daher am 1. Oktober.