• Erhalten und fördern -

    Lebensgrundlage Artenvielfalt

  • Vogelschutz -

    in der Region und auf dem Zugweg

  • Wasser -

    Balance in einer ausgewogenen Landschaftsentwicklung

 

Renaturierung von Bächen in Lüchow-Dannenberg

Die KARL KAUS STIFTUNG hat in diesem Winter in Zusammenarbeit mit der Ökologischen Station Landgraben-Dumme-Niederung des BUND Niedersachsen und der BUND-Kreisgruppe Lüchow-Dannenberg Teile des Köhlener und des Püggener Mühlenbachs renaturiert.

In ausgewählten Bachabschnitten wurden Kiesbänke eingebracht. Zusammen mit Findlingen und Totholz entstanden naturnahe und abwechslungsreiche, schnell und langsam fließende Abschnitte. Auf diese Weise wurde die Gewässerdynamik vergrößert und die Bächse lebendiger. Die Steinzwischenräume sind ein wichtiger Lebensraum für viele Wassertiere. Auch einige Fische laichen darin.

Der Köhlener und der Püggener Mühlenbach mit ihren Zuläufen haben ausgedehnte Quellbereiche im Bussauer und um das Püggener Moor. Sie durchfließen naturnahe kleinstrukturierte Landschaften mit Erlenbruchwäldern und blütenreichen Feuchtwiesen.
In den 1970er Jahren wurden jedoch immer wieder Teile des Mühlenbachs zum Zweck des schnelleren Wasserabflusses ausgebaggert beziehungsweis begradigt.

Die Baumaßnahmen wurden freundlicherweise von der PAPILIO STIFTUNG in Göttingen gefördert.    
 

Zurück zur Übersicht
Spenden
Anträge